Strafrecht-OWi

Manchmal schneller und auch überraschender als man denkt, ist man mit strafrechtlichen oder ordnungswidrigkeitsrechtlichen Problemen konfrontiert.

Bereits die Verwicklung in einen Autounfall führt in der Regel, wenn man diesen verschuldet hat, zu einer Anzeige, die in ein Bußgeldverfahren oder sogar in ein Strafverfahren münden kann.
 
Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich dann korrekt und für Sie günstig verhalten können. Wir klären gemeinsam, welche konkreten Tatbeiträge Ihnen vorgeworfen werden, wie sich diese unter dem Lichte des Gesetzes darstellen und wie Sie damit umgehen müssen.
 
Sollten Sie sich in einer Situation befinden, in der die Polizei oder der Staatsanwalt gegen Sie ermittelt, vereinbaren Sie einen Termin mit uns und bringen Sie sämtliche Unterlagen die diesen Fall betreffen mit, sodass wir nach einer Klärung des Vorfalls aus Ihrer Sicht uns mit den Vorwürfen genau beschäftigen und diese ausleuchten können.
 
Gerne helfen wir Ihnen dann bei der möglichen Lösung dieser Probleme.
 
 
 
 
Einer kleiner Überblick für den schnellen Autofahrer aus dem aktuellen Bußgeldkatalog:
 
Folgende Regelsätze gelten für Pkw ohne Anhänger und Motorräder.
Ab 40 € kommen 28,50 € Gebühren hinzu.
 
innerhalb geschlossener Ortschaften (gilt auch für 30 km-Zone !)
bis 10 km/h                             15,- €
11-15 km/h                              25,- €
16-20 km/h                              35,- €
21-25 km/h                              80,- €,                      1 Punkt
26-30 km/h                            100,- €,                      1 Punkt
31-40 km/h                            160,- €,                      2 Punkte,                   1 Monat Fahrverbot
41-50 km/h                            200,- €,                      2 Punkte,                   1 Monat Fahrverbot
51-60 km/h                            280,- €,                      2 Punkte,                   2 Monate Fahrverbot
61-70 km/h                            480,- €,                      2 Punkte,                   3 Monate Fahrverbot
über 70 km/h                         680,- €,                      2 Punkte,                   3 Monate Fahrverbot
 
außerhalb geschlossener Ortschaften
(z.B. Landstraße, Autobahn, auch in Baustellen)

bis 10 km/h                             10,- € 
11-15 km/h                              20,- €
16-20 km/h                              30,- €
21-25 km/h                              70,- €,                       1 Punkt
26-30 km/h                              80,- €,                       1 Punkt
31-40 km/h                            120,- €,                       2 Punkte
41-50 km/h                            160,- €,                       2 Punkte,                   1 Monat Fahrverbot
51-60 km/h                            240,- €,                       2 Punkte,                   1 Monat Fahrverbot
61-70 km/h                            440,- €,                       2 Punkte,                   2 Monate Fahrverbot
über 70 km/h                         600,- €,                       2 Punkte,                   3 Monate Fahrverbot
 
Aber Vorsicht !  Ein Fahrverbot wird auch verhängt, wenn innerhalb von zwölf Monaten zwei
Geschwindigkeitsverstöße von mehr als 25 km/h begangen wurden und ist außerdem beim
3. Geschwindigkeits-Eintrag in Flensburg möglich.